Kinder und Familien

Konfirmation

Einen Schritt weiter im Glauben

Konfirmation bedeutet Bekräftigung oder Bestätigung der Taufe. In der Taufe spricht Gott sein „Ja“ zu uns Menschen – die Konfirmation ist die Antwort der Jugendlichen auf die Taufe: Sie geben Gott ihr „Ja“ zu ihm.

Konfirmation

Die Konfirmandenzeit dauert von September bis Ende April/ Anfang Mai und schließt mit einem selbstgestalteten Gottesdienst der Konfirmandengruppe, einem Abendmahlsgottesdienst und der Konfirmation. In der Zeit bis zur Konfirmation treffen sich die Jugendlichen regelmäßig zum Konfirmandenunterricht. Ein Team von Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Pfarrer Schowalter begleitet die Konfi-Gruppe. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, um Glauben zu entdecken, Freundschaften zu knüpfen und viele schöne Dinge zu erleben.

Konfirmandenzeit

Zur Konfirmandenzeit gehören:

  • der Konfirmandenunterricht am Mittwochnachmittag,
  • der regelmäßige Gottesdienstbesuch,
  • eine Konfi-Freizeit,
  • einige Events,
  • ein kleines Praktikum in der Paul Gerhardt Gemeinde.

„Durch die Konfi-Zeit habe ich neue Freunde kennengelernt und den Glauben neu für mich entdeckt. Meine Highlights waren das Konfi-Camp und die Wohnwoche.“

Sophia Zwecker

Konfirmation und Taufe

Die schon getauften Jugendlichen unserer Gemeinde werden im Frühjahr angeschrieben und zur Konfirmandenzeit eingeladen. Wer noch nicht getauft ist, kann vor oder während der Konfirmandenzeit getauft werden. In diesen Fällen bitten wir Interessierte, auf uns zuzukommen, da wir keine Daten vorliegen haben.

Bei weiteren Fragen kann sich jede und jeder gerne an das Pfarramt wenden.

Kontakt

Unser Pfarrer Achim Schowalter ist über das Pfarramt erreichbar.

Achim Schowalter

Tel: 07251-2479

Donnerstags von 17 bis 18 Uhr findet eine regelmäßige Sprechstunde statt.